... more than dance ...
... more than dance ...

Paul Taylor Dance Company

Info

Künstlerische Leitung:

Michael NOVAK

 

Stil: modern

Land: USA

Tänzer: 14-16

 

Workshops: ja

Presse: auf Anfrage

Bühne: ca. 10m x 15m

 

Tourneen: März 2019 | Frühjahr 2020 und auf Anfrage

 

Photo by Lois Greenfield

Über die Compagnie

Der 1930 geborene Paul Taylor erhielt seine Ausbildung zum Tänzer bei Antony Tudor, Martha Graham, Doris Humphrey und José Limón. Er arbeitete mit Merce Cunningham und zählte in Martha Grahams Dance Company zu den charismatischsten Solisten. George Balanchine schuf für ihn in seinem Ballett „Episodes“ die legendäre Taylor-Variation. 1954 kreierte er im Alter von 24 Jahren seine erste eigene Choreographie, 1955 gründete er dann sein eigenes Ensemble: die Paul Taylor Dance Company, die er bis zu seinem Tod im August 2018 leitete und die auf Tourneen weltweit zu erleben ist.

 

In seinem 147 Choreographien umfassenden Schaffen setzte sich Paul Taylor mit einer großen Bandbreite von Themen auseinander, in deren Zentrum stets die Fragen des Menschseins zwischen Leben und Tod, Natur und Zivilisation, Liebe und Sexualität stehen.

 

Nach dem Tode Paul Taylors wurde Michael Novak als neuer künstlerischer Leiter vorgestellt. Er wird PTDC für die Zukunft erfolgreich rüsten.

News

* = Vorstellung über unsere Tochteragentur cult!ur partner!

07.11.2018, 19:30h

Theater im Pfalzbau

Festspiele Ludwigshafen

Scapino Ballet Rotterdam

09. & 10.11.2018, 19:30h

Theater Schweinfurt

Scapino Ballet Rotterdam

16.11.2018, 19:30h

Theater / Kultur Räume

Gütersloh

Ballett Dortmund

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norddeutsche Konzertdirektion 2018