... more than dance ...
... more than dance ...

Magdalena Müllerperth

Infos

Instrument: Piano

 

Land: Deutschland

 

Workshops: ja

Presse: auf Anfrage

 

Tournee: ganzjährig auf Anfrage

 

Photo by Alexander Basta

Über die Pianistin

Klar durchdachtes und zugleich emotional tiefes Klavierspiel - dafür steht die junge Pianistin MAGDALENA MÜLLERPERTH. Mit ihren stets originell gestalteten Programmen beeindruckte sie bereits in jungen Jahren ihre Zuhörer sowohl in Deutschland als auch in ganz Europa und den USA. Das vielseitige Repertoire erstreckt sich von der barocken bis zur zeitgenössischen Musik, wobei sie oft unbekannte und selten gespielte Werke in ihre Programme einbezieht.

               

Als souveräne Virtuosin mit großer Musikalität ist MAGDALENA MÜLLERPERTH eine gefragte Pianistin. Bei Rezitals überzeugte sie mit ihrem facettenreichen Spiel sowohl in namhaften Konzertsälen wie der Stuttgarter Liederhalle, dem Franziskaner Konzerthaus und der Steinway Hall in New York als auch bei führenden Festivals wie dem Nymphenburger Sommer München, dem Moritzburg Festival Dresden, dem Schleswig-Holstein Musikfestival, dem Kissinger Sommer, den Maulbronnen Klosterkonzerten und den Ludwigsburger Schlossfestspielen.

 

Außerdem konzertierte sie als Solistin mit national wie international renommierten Orchestern. So trat sie unter anderem mit den Stuttgarter Philharmonikern, der Tschechischen Philharmonie, dem Minnesota Orchesta, dem Berner Symphonieorchester, der Staatsphilharmonie Braunschweig und der George Enescu Filarmonia Bukarest auf. Dabei arbeitete sie mit Dirigenten wie Mario Venzago, Simon Gaudenz, Josep Caballe-Domenech und Jiří Bělohlávek. Im letzten Jahr war sie mit den Stuttgarter Philharmonikern und dem Staatsorchester Braunschweig erfolgreich auf Tournee.

 

MAGDALENA MÜLLERPERTH ist Preisträgerin von mehr als 30 nationalen und internationalen Wettbewerben, die das große Talent der jungen Künstlerin bezeugen. Besonders ragen ihre ersten Preise beim Kissinger Klavierolymp 2012, bei dem sie auch den Publikumspreis gewann, und bei den Nadja-Reisenberg-Awards New York 2014 heraus.

 

Von MAGDALENA MÜLLERPERTHs Interpretationskunst zeugen auch ihre Tonaufnahmen. Auf ihrer dritte CD, ein Livemitschnitt aus dem Alten Sendesaal Bremen, ist sie mit Werken von Beethoven, Brahms, Schubert und Berg zu hören.

 

Die 1992 in Pforzheim geborene Pianistin wurde seit ihrem siebten Lebensjahr von der Konzertpianistin und Pädagogin Prof. Sontraud Speidel unterrichtet und gefördert. Als fünfzehnjährige setzte sie ihre Ausbildung bei Prof. Alexander Braginsky in den USA fort. In New York schloss sie 2014 als Schülerin von Prof. Jerome Rose ihren Bachelor of Music ab. Seit 2014 studiert sie in der Klasse von Prof. Klaus Hellwig an der Universität der Künste in Berlin.

 

MAGDALENA MÜLLERPERTH ist Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben und der Kunststiftung Baden-Württemberg. In der kommenden Saison 2016/17 ist die Künstlerin auch Stipendiatin der Mozart-Gesellschaft Dortmund. Außerdem wurde sie zur Jugendmusikbotschafterin ihrer Heimatstadt Maulbronn ernannt.

 

News

* = Vorstellung über unsere Tochteragentur cult!ur partner!

07.10.2017, 20:00h

Forum am Schlosspark (Ludwigsburg)

NRW Juniorballett

08.10.2017, 15:00h

Forum am Schlosspark (Ludwigsburg)

NRW Juniorballett

10.10.2017, 20:00h

Theater am Ring

(Villingen-Schwenningen)

NRW Juniorballett

14.10.2017, 20:00h

Zum Goldenen Löwen

(Weingarten-Musiktage)

Magdalena Müllerperth

28.10.2017, 20:00h

Barocksaal im Herrenhaus

(Hasselburg)

Magdalena Müllerperth

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norddeutsche Konzertdirektion 2017