Martin Harriague's FOSSILE

Infos

Künstlerische Leitung:

Martin HARRIAGUE

 

Stil: neoklassisch-modern

Land: Frankreich

Tänzer: 2

 

Workshops: ja

Presse: auf Anfrage

Bühne: min. 9m x 14m

 

Tourneen:

Oktober 2020 |

April 2021

& auf Anfrage

 

Photo by Olivier Houeix

Über den Künstler

Der französische Tänzer, Musiker und mehrfach preisgekrönte Choreograph MARTIN HARRIAGUE schuf Werke u.a. für folgende Ensembles: Malandain Ballet Biarritz, Scapino Ballet Rotterdam, Kibbutz Contemporary Dance Company, Hessisches Staatsballett Wiesbaden und DantzaZ.

 

MARTIN HARRIAGUE versteht seine Arbeiten als Nachrichten von Hoffnung, Liebe, Toleranz und Respekt. Ziel ist es, gesellschaftliche Konstriktionen zu hinterfragen und ein bessere Welt einzufordern. So auch FOSSILE aus dem Jahr 2019: Ein Paar tanzt zur Musik von Franz Schubert ein Pas de Deux und wird durch ein Objekt auf der Bühne unterstützt, das immer wieder neue Gaben preisgibt, eine Art Büchse der Pandora, mit der die Tür für endlose Möglichkeiten geöffnet wird: Sei es die die mögliche Zerstörung Teile der Natur, sei es die Hoffnung auf eine Wiedergeburt.

 

* MARTIN HARRIAGUE ist Artist-in-Residence beim Malandain Ballet Biarritz.

 

News

* = Vorstellung über unsere Tochteragentur cult!ur partner!

22.-26.09.2020 

Stadttheater Fürth

Compagnie Momboye*

24.09.2020 

Theater Rüsselsheim

Compagnie illicite Bayonne*

Kontakt

Norddeutsche Konzertdirektion

Wurster Straße 102

27580 BREMERHAVEN / GERMANY 

Tel.: +49 (0) 471 - 982 4 982

Email: info@grevesmuehl.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Norddeutsche Konzertdirektion 2020

Anrufen

E-Mail

Anfahrt